Die Psychosoziale Unterstützung (PSU) bezeichnet eine Beratung und Betreuung in schwierigen Lebenslagen. 

Hierbei wird nicht das eigentliche Problem behandelt, sondern vielmehr Ressourcen erarbeitet und entwicklungsorientiert unterstützt um eine langfristige Hilfestellung zu bieten. Es handelt sich nicht um eine klassische Therapie, sondern soll als "Hilfe zur Selbsthilfe" dienen.

Die Psychosoziale Betreuung ist eine professionelle Beratung, die Ihnen hilft in verschiedenen schwierigen Lebensabschnitten wieder nach vorne zu sehen, damit Sie den Alltag wieder besser meistern können.